Die Fenster sind drin

In den letzten beiden Wochen ist auf der Baustelle mal wieder nicht sehr viel passiert. Von ein paar kleinen Änderungen kann ich aber dennoch berichten.

Zum einen wurde das Dach mit Dachpappe verklebt und ist somit erstmal abgedichtet. Die Dachfenster wurden natürlich ausgespart, so dass es bei Regen dort nun in Massen rein läuft. Die drei Dachfenster sollen aber morgen auch erstmal provisorisch abgedichtet und das Regenwasser dann kontrolliert durch den Ablauf im Arbeitszimmer nach draußen abgeleitet werden.

Seit letzten Freitag wurde dann auch endlich angefangen die Fenster einzubauen. Heute hatten wir einen Termin mit unserem Architekten auf der Baustelle. Dabei haben wir noch ein paar Probleme und Fragen klären können sowie den Baufortschritt besprechen. Nach Aussage der Fensterbauer werden sie morgen auch mit den restlichen Fenstern fertig. Dann ist das Haus auch erstmal soweit dicht. Aber bereits jetzt macht das Haus mit den Fenstern einen ganz anderen Eindruck als noch vor ein paar Tagen als die Löcher in den Wänden noch so leer waren.

5 Gedanken zu „Die Fenster sind drin“

Kommentar verfassen