Ich glaub ich fall vom Glauben ab!

Kira macht zur Zeit viele Veränderungen deutlich! Die Größte ist – neben der Tatsache, dass sie langsam anfängt richtig zu essen – vorhin passiert.

Karolina hat ein wenig Husten und bekommt deswegen Hustensaft. Wenn Kira das Wort Hustensaft bisher nur gehört hat (oder den Namen eines anderen Medikaments) war hier ein riesengroßes Geschrei. Erst wenn sie gehört hatte, dass Karolina das nehmen soll, hat sie sie beruhigt und nur gesagt: „Lina, ja. Lina, ja.“ Doch vorhin war alles anders. Karolina hat ihren Hustensaft genommen und Kira rief nur „Ira auch!“. Skeptisch habe ich ihr etwas auf einen Löffel gemacht im Wissen, dass sie ohnehin anfängt zu weinen und „Nein, nich!“ ruft.

Doch was soll ich sagen? Kira hat den Löffel samt Hustensaft wirklich in den Mund genommen. Anschließend noch ein zweites Mal, um diesen sauber abzulecken. Danach hat sie tatsächlich gesagt: „Nochmaaaaaal!“

Sollte das die Kehrtwendung werden (*schnell auf Holz klopft)? Schließlich bekamen wir bisher keine Medikamente in dieses Kind … selbst Säfte mit einer „Spritze“ wurden wieder hochgewürgt, und Zäpfchen wurden zum Teil wieder herausgedrückt 🙁

2 Gedanken zu „Ich glaub ich fall vom Glauben ab!“

Kommentar verfassen