Papierkram

Wir kennen es glaube ich alle. Am Auto hängt ja ganz gern mal eine Visitenkarte oder eine Postkarte mit irgendwelcher Werbung (meistens bzgl. eines An- und Verkaufs von Autos). So einen hatte ich auch mal wieder heute in der Hand. Und was steht da auf der Rückseite drauf?

"BITTE DIESE KARTE NICHT WEGWERFEN – SCHONEN SIE DIE UMWELT!"

Dabei schaden sie doch diesbezüglich doch schon der Umwelt, indem sie diesen ganzen Mist drucken.
Was soll mann denn damit anfangen, außer es wegzuwerfen? Zumal die Rückseite auch bedruckt ist und man den Kram nicht einmal als Notizzettel nutzen kann. Tztztz

Ohne Kinder

Seit Samstag Mittag sind wir ohne die Kinder und mal wieder nur "Paar" ;-). Wir haben die Kinder in Salow bei Oma und Opa abgeliefert, die sich jetzt bis Freitag ein paar schöne Tage machen.
Etwas komisch ist das ganze schon, zumal Kira das erste mal so richtig von Mama und Papa weg ist 😉
 

Wir werden jedenfalls versuchen die Zeit zu nutzen und Dinge unternehmen, die mit den Mäusen immer etwas schlechter sind.

„Nachts im Museum 2“

Gestern hat Kai für uns den Film "Nachts im Museum 2" ausgeliehen, den wir uns mit großer Erwartung dann ganz in Ruhe (die Kinder haben schön geschlafen) angesehen haben. Wir waren bereits vom ersten Teil sehr begeistert und haben uns diesen sogar gekauft.
Naja und was soll ich sagen? Der zweite Teil war sogar noch ein Ticken besser. Die Wahl der Akzente und Sprachfehler einiger Rollen, die versteckten Gags, die super Effekte und die wahnsinnig tollen Ideen – Einfach super ;-)))

Fazit: Auch dieser Teil wird gekauft!!!

Reffi 2010/2011 Ade!

Tja was soll ich da sagen? Auf die 85 ausgeschriebenen Referendariatsstellen für das Gymnasium haben sich sage und schreib 693 Leute beworben. Naja und trotz scheinbarer Berücksichtigung meines Wartejahres, der zwei Kinder und der Tatsache, dass ich verheiratet bin, habe ich leider KEINE Stelle bekommen. Das bedeutet für mich also, wieder bewerben und ein weiteres Jahr warten und hoffen.

Ich hätte zwar noch die Chance auf das Nachrückverfahren, aber da ich für Musik auf Platz 11 stehe (bei 4 ausgeschriebenen Stellen), müssten 7 Leute ihre Stelle ausschlagen, damit ich nachrücken würde – naja und soviel Glück werde nicht einmal ich haben ;-(