Zu viel Schnee oder das nächste Konjunkturpaket

Bei der aktuellen Wetterlage und den damit einhergehenden Verkehrsnachrichten, stellt sich mir die Frage ob das Wetter evtl. durch die Bundesregierung bestellt wurde..so als verstecktes Konjunkturpaket.

Durch die Abwrackprämie wurde ja der Verkauf von Neuwagen angekurbelt. Das hatte aber zur Folge, das die Aufträge der Werkstätten zurück gingen (Jetzt hatte ja jeder einen Neuwagen und der muss ja natürlich vorerst nicht mehr teuer reparieren werden). Um nun aber die Werkstätten vor dem Ruin zu sichern, und sich mit der Werkstattlobby gut zu stellen, hat sich die neue Bundesregierung sicherlich die Sache mit dem Schnee und dem Eis überlegt. Bei der Masse an Unfällen in den letzten Tagen, müssen die Auftragsbücher der Werkstätten ja randvoll sein. Und bei größeren Schäden haben auch noch die Autohersteller was davon.