Den Deutschen geht es ja sooo schlecht

Neulich habe ich in einem bekannten Elektrofachmarkt den Kassettenrekorder von Karolina abgeholt (der war defekt und wurde repariert). Da saß neben mir eine Damen mittleren Alters (wohlgemerkt ich war morgens um 10 Uhr in dem Laden), die ein TV-Gerät zur Reparatur bringen wollte. Ihre Tochter (etwa mein Alter) war mit und meinte zur ihr:

"Willst Du Dir dann ein Ersatzgerät geben lassen, bis der Fernseher wieder funktioniert?" Die Mutter verneinte das und da meinte die Tochter doch tatsächlich. "Aber dann könnt ihr ja im Schlafzimmer KEIN Fernseh mehr gucken!"

Alle meckern über fehlendes Geld und zu teure Waren, aber einen Zweitfernseher im Schlafzimmer haben *tztztz. Bin ich froh, dass die Eltern zur Not auch ohne den Fernseher im Schlafzimmer eine zeitlang auskommen ;-)). Wo ist nur die Zeit hin, wo man noch ein Buch vor dem Einschlafen gelesen hat.