U4

Heute war ich mit Kira zur U4, wo sie dann auch gleich zwei Impfungen (eine Sechs-Fach-Impfung und eine Pneumokokken) in Kauf nehmen musste. Wegen meiner persönlichen Angst vor Spritzen, musste die Schwester unsere kleine Maus festhalten. Ich hab sie dann anschließend getröstet ;-).

Der Arzt ist unheimlich zufrieden mit ihr und hat sich gefreut, dass sie nun so freundich ist.
Hier die technischen Daten: (Die von der Geburt stehen daneben)

Körperlänge: 61 cm (52 cm)
Gewicht:      5950 g (3760 g)
Kopfumfang: 41 cm (35 cm)

3. Monat

Heute ist Kira schon drei Monate alt. Zuerst die beste Nachricht – Kira schreit nicht mehr (naja nur noch wenn sie Hunger hat) und so wie es scheint, handelte es sich bei den Schreiattacken und Schreianfällen ab der 2ten Woche tatsächlich um die sogenannten "Drei-Monats-Koliken". Jedenfalls ist Kira seit letzten Samstag wie ausgewechselt – sehr viel ruhier, ausgeglichener und merklich zufriedener. Sie schläft zwar immer noch nicht wirklich am Tage, aber beschäftigt sich in ihrem Laufstall oder im Bett, brabbelt herum und erfreut sich des Lebens.

Ansonsten entwicklt sich unsere Püppi prima. Sie dreht sich vom Bauch auf den Rücken, von der Seite sowohl auf den Rücken als auch auf den Bauch und am liebsten möchte sie immer sitzen. Außerdem greift sie mit viel Kraft nach allem was ihr in die Finger kommt und klappert bereits mit ihrer Rassel.

Was die Größe und das Gewicht angeht, bekommen wir genauere Informationen am Montag zur U4. Aber sie muss wieder gewachsen sein, weil alle Klamotten in der 56 bereits gegen die 62/68 ausgetausch wurden ;-).

 

Kindermund VII

Am Sonntag rennt Karolina schreiend und fast weinend und am ganzen Körper zitternd dem Papa entgegen:

Karolina: "Papa, Papa eine Biene!"

Papa: "Wo denn zeig mal!"

Karolina: "Da Papa." Karolina strekt Papa den Arm entgegen auf dem sich eine kleine Ameise befindet.

Papa: "Das ist doch nur eine kleine Ameise. Was macht die denn?"

Karolina: "Die kitzelt mich." (immer noch total aufgelöst)

Papa: "Die ist so klein, die tut doch nichts."

Karolina: "Aber wenn die MAMA kommt?"