Garten

Wir haben ja nun schon eine Weile nix mehr von uns hören lassen. Das lag vor allem daran das wir zurzeit nicht so viel Zeit haben. Zum einen will Kira ständig Aufmerksamkeit, und zum anderen haben wir uns eine neue Beschäftigung gesucht.

Wir haben uns vor zwei Wochen einen Garten angeschafft.

Nachdem wir letztes Jahr schon einmal gesucht hatten, haben wir uns dieses Jahr recht schnell für einen entschieden. Er liegt keine 500m von Karolinas Kindergarten mitten in Alt Olvenstedt.

Und da er nun eine Weile leer stand und die Pächter vorher sich auch nicht groß gekümmert hatten, ist natürlich eine ganze Menge zu tun. Aber dank professioneller Hilfe von meinem lieben Bruder (da muss ich natürlich gleich mal Werbung machen: www.gartenbau-magdeburg.de) sieht es schon richtig gut aus. Wir haben auch schon einiges ausgesät und gepflanzt. Neben einer kleinen Hütte, einiger Obstbäume (Äpfel, Aprikose, Pfirsich, Kirsche, Birne), einem kleinen Teich und einer Menge Unkraut gibt es zur Freude von Karolina auch eine Schaukel und einen kleinen Sandkasten.

Auf den beiden Panoramen kann man einen kleinen Eindruck vom Garten bekommen wie er am Anfang aussah. Aktuelle Bilder werden sicherlich auch noch folgen. Wir sind ja nun bei gutem Wetter fast täglich dort.

Ansicht vom Gartentor aus

 

Rundblick von der Laube aus

Bis bald…die Laubenpieper.

4 Gedanken zu „Garten“

Kommentar verfassen