Zimmertausch

Da Krümelchen 2.0 nicht mehr lange auf sich warten lässt, mussten wir uns etwas wegen der Zimmerproblematik überlegen. Naja und wie schon früher üblich, lag ein Zimmertausch recht nahe. Nun wurde das kleine Kinderzimmer, mit nicht einmal 9m² zum neuen Schlafzimmer und das Schlafzimmer (12m²) zum neuen Kinderzimmer. Da unsere Schlafzimmermöbel recht groß sind, haben wir den Kleiderschrank im neuen Kinderzimmer gelassen. Selbstverständlich ist trozdem ausreichend Platz für beide Kinder und wenn das Doppelstockbett da ist und wir alles fertig eingerichtet haben, folgt auch das ein oder andere Bild.

Spiegelsüchtig

Das unser Mäuschen recht eitel ist, haben wir ja schon vor einer ganzen Weile festgestellt und diese Eigenschaft kann sie eigentlich nur von ihrer Tante oder ihrer Uroma haben ;-). Doch zur Zeit ist es ganz besonders schlimm. Sie kommt an keinem Spiegel (oder sonst irgendetwas, indem sie sich sehen kann) vorbei ohne hineinzusehen. Und in ihrem Zimmer, in dem sich auch unser Kleinderschrank mit Spiegeltüren befindet, ist es uns nicht einmal möglich mit ihr zu spielen. Denn selbst wenn sie sich mit uns unterhält, schaut sich ständig in den Spiegel.

Das kann sie definitiv nicht von Kai oder mir haben, denn wenn es nach uns geht, bräuchten wir in der ganzen Wohnung nur den Spiegel im Bad, und den auch nur zum Haaremachen und Rasieren ;-)).

Wir sind ja mal gespannt wohin das mit unserer Großen noch führen soll *gg.