Examensarbeit IV

Kaum habe ich den Antrag auf Verlängerung der Bearbeitungszeit eingereicht, komme ich super voran. Derzeit sieht es so aus, als würde ich meine selbstgesetzte Deadline einhalten können. Soeben habe ich einen Druckbefehl an meinen Drucker geschickt, mit der vorläufigen Version meine Examensarbeit (ohne Einleitung und Schlußfolgerung). Naja und damit wird er ersteinmal eine Weile zu tun haben, denn mit allem drum und dran, besteht das Dokument aus 134 Seiten. Morgen und Übermorgen kommen dann noch die Einleitung und der Schluß dazu, außerdem schau ich ob die Überleitungen und Zusammenhänge deutlich sind und dann geb ich die Arbeit in die vielen Hände der Korekturleser.

Mensch geht es mir wieder gut ;-).

Kommentar verfassen