Tip Tap Tip Tap

Vor lauter Freude und Begeisterung haben wir doch glatt vergessen ein Posting abzusenden ;-). Aber dafür jetzt und ganz groß:

!!! Karolina kann laufen !!!

Seit Ostern läuft Karolina selbständig ohne sich irgendwo oder bei irgendjemandem festzuhalten. Neulich waren es bereits 25 Schritte und sie wird von Tag zu Tag sicherer.
Nun geht sie nicht erst in die Krabbelstellung, wenn sie irgendwo hin möchte, sondern läuft einfach los. Wenn sie dann hinfällt, sucht Karolina sich die nächste Möglichkeit zum Hinstellung und läuft weiter. Das schöne ist, dass sich Karolina für das Laufen total begeistern kann und sich lauthals freut, wenn sie ihr Ziel erreicht hat – einfach süß ;-).

Neben dem "normalen" Laufen hat sie bei Oma und Opa die Gelegenheit genutzt das Treppen"steigen" zu testen und krabbelt wie ein Blitz die Stufen hoch – zum Leidwesen aller, weil sie es immer immer wieder tut, und Opa keine Absperrung vor die Treppe gebaut hat ;-). Runter geht auch schon einiger Maßen – seitlich im Stehen indem sie sich am Geländer entlang herunter "hangelt".

Mann und Frau statt Mama und Papa

Heute Abend versuchen Kai und ich einmal "nur" Mann und Frau zu sein – das erste Mal seit Karolinas Geburt. Wir wollen uns mit Freunden in einer Bar treffen. Oma und Opa passen derweil auf das, hoffentlich schlafende, Töchterchen auf.
Mal sehen ob wir den Abend ein wenig genießen können, oder ob wir trozdem ständig an das Kind denken bzw. über sie reden werden ;-).

Badenspass und vertauschte Schlüssel

Heute waren wir mit Oma, Opa und Tante Jana im Meerwasserbad in Zinnowitz. Karolina ist beim Anblick des Wassers gleich wieder total ausgeflippt und wollte am liebsten gleich so wie sie war ins Wasser. Wir waren ja auch schon eine Weile nicht mehr baden und nachdem sie Kasamstag schon gaaaaaanz viel Ostseewasser gesehen hatte und nicht rein durfte, wollte sie sich die Gelegenheit nun natürlich nicht entgehen lassen. Nach ein paar Minuten umziehen konnte sie endlich in das kühle Nass.

In diesem Zusammenhang möchte ich den Mitarbeitern einen kleinen Tip geben: Der Schlüssel für den Schrank 002 im Männerbereich wurde mit dem Schlüssel 317 aus dem Frauenbereich vertauscht.
Da wir am Ende etwas länger auf die Frauen warten mussten, und mir diese beiden Schlüssel in die Hände gefallen waren, kam mir die Idee doch mal die beiden Zahlen an den Schlüsseln zu vertauschen. Seht es als nachträgliches Ostereiersuchen an 😉

U6

Heute hatten wir die U6 und haben neue "Daten" erhalten. (Die in den Klammern stehenden Werte sind von der Geburt.)

  •         Größe:           65 cm (51cm)
  •         Gewicht:        7.500g (3.140g)
  •         Kopfumfang:   45cm (35cm)
  •         Ohr zu Ohr:     28cm (?)

Außerdem gab es noch zwei Impfungen (Mumps/Masern/Röteln und Windpocken), die Karolina wieder ganz tapfer über sich hat ergehen lassen. Mal sehen, der Arzt meinte, dass die Nachwirkungen in 5-8 Tagen kommen – lassen wir uns überraschen.
Die Sache mit der Größe will er noch etwas beobachten, bevor er eventuell doch einen Spezialisten drauf schauen lässt – auch das Thema hatten wir schon einmal, mal sehen was da noch kommt.

Ansonsten macht Karolina sich prächtig. Seit einiger Zeit plappert sie alles nach und kann auch schon ein paar "Worte": Papa (das ja schon seit Weihnachten), Ische (Fische), Ba (Ball), Edy (Teddy) und seit ihrem Geburtstag geht auch endlich ein Mama über ihre Lippen;-).