Zu Tränen gerührt

Karolina hat es mal wieder geschafft. Wegen ihr kullerten einer älteren Dame heute vor Rührung Tränen über die Wange. Und das war so:

Als wir an der Strassenbahnhaltestelle standen und auf unsere Bahn gewartet haben, stand da neben uns ein älteres Ehepaar. Die Omi schaute in Karolinas Kinderwagen und wurde prompt (wie Karolina eben so ist) mit dem schönsten Lächeln begrüßt. Karolina hörte gar nicht mehr auf zu lächeln und die Omi meinte nur "Oh ist das ein freundliches Kind. Da geht mein Herz auf, wenn die Kleine  mich so anlacht." Die Oma hat sich gar nicht mehr einbekommen, immer voller Erstaunen in den Wagen geguckt, Karolina hat sie weiterhin freundlich angelächelt und als ich dann die Oma anschaute, kullerte ihr tatsächlich eine Träne die Wange hinunter. Sie meinte dann nur noch, dass sie da vor Freude gleich weinen müsse. 🙂

T ja unser Sonnenschein schafft es halt immer wieder *grins.

Ein Gedanke zu „Zu Tränen gerührt“

  1. und mal wieder eine eigenschaft, welche die kleine und ich teilen…ich schaffe es auch immer wieder ältere leute zum weinen zu bringen 😉

Kommentar verfassen