Kinderkrippe

*Seufz*
Just in diesem Moment ist Karolina das erste Mal in der Kinderkrippe. Dort soll sie nun regelmäßig für 2-3 Stunden (da ich noch voll stillte) hin. Eigentlich wollte ich sie nicht so früh bereits in eine Einrichtung stecken, aber da Karolina tagsüber so gut wie nicht schläft – höchstens mal 10-15 Minuten – ich aber etliche Hausarbeiten schreiben muss, blieb uns nichts anderes übrig.
Allerdings muss ich gestehen, dass es mir nicht leicht fällt sie dort abzugeben – musste mir vorhin echt die Tränen verkneifen – aber das wird sich hoffentlich noch geben. Nun versuche ich mich auf eine meiner Hausarbeiten zu konzentrieren und nicht ständig an mein Töchterchen zu denken – was sicher sehr schwer wird. Heute Nachmittag gibt es einen „Nach der Krippe“ – Bericht.

Kommentar verfassen