3. Monat

Oh man – Leute wie die Zeit rast. Heute ist Karolina bereits drei Monate alt und in meinen Augen entwickelt sie sich manchmal ein wenig zu schnell *grins. Aber sie hat im vergangenen Monat wieder einiges gelernt und entdeckt. Seit etwa 1,5 Wochen rollt sie sich vom Rücken auf den Bauch und weil ihr das so gut gefällt macht sie das, wo es nur geht. Das heißt man muss bereits alles wegstellen, was eventuell im Weg sein könnte.
Dann will sie immer alles angucken – nur nicht schnell irgendwo vorbeigehen.
Unser Sonnenscheint lacht und jauchzt fast den ganzen Tag, besonders gut drauf ist sie morgens nachdem sie (mittlerweile) 10-12 Stunden schläft.
Naja und wie sollte es anders sein (sie ist ja schließlich eine Frau) sie brabbelt den lieben langen Tag. Sie erzählt mit sich, mit den Schmusetieren und am liebsten mit ihrem "eigenen" Baum – dem Fikus, der bei uns im Wohnzimmer etwas über das Sofa ragt.

3 Monate

PS: Habe sie noch gewogen – 5.240g bringt unser Mäuschen auf die Waage.

3 Gedanken zu „3. Monat“

  1. Da bin ich ja schon ein bißchen neidisch. Leander ist ja nur eine Woche jünger und macht keine Anstalten sich zu drehen oder ähnliches. Er ist zwar nicht weiblich, aber den Erzähldrang hat er wohl vom Papa und blabbert auch den ganzen Tag mit allem und jeden.

Kommentar verfassen