Heiße Temperaturen

Im Prinzip ist ja nichts dagegen auszusetzen, dass das Wetter endlich schöner geworden ist. Ich habe mir bereits meinen ersten Sonnenbrand geholt und sehe nun wie ein abgekochter Hummer aus.
Doch für Karolina ist das Wetter alles andere als schön. Bei den Temperaturen ist es fast unmöglich die Wohnung zu verlassen, welche man wiederum nur betreten kann, wenn die Fenster alle zu sind. Am liebsten liegt sie im Moment nackt auf dem Lammfell oder in der ca. 33°C „warmen“ Badewanne. Zudem kommt noch, dass sie ja nicht aus der Flasche trinkt, so dass ich ihr den Tee Löffelweise bzw. Schlückchenweise (per Schnabeltasse) einflößen muss. Nur wenn es ihr einfach zu warm ist und nichts der genannten Dinge hilft, dann quängelt sie herum. Vielleicht hat ja von Euch noch jemand einen Tip, was ich ihr Gutes tun kann.

7 Gedanken zu „Heiße Temperaturen“

  1. Wieso trinkt sie denn nicht aus der Flasche? Habt ihr es mal mit einem Teesauger aus Latex probiert? Ich habe Leander am Anfang Wasser mit einer Spritze gegeben. Den kleinen Finger, mit Nagel nach unten, in den Mund des Babys legen und ggf. leicht am Gaumen streichen. Dann sollte der Saugreflex anfangen. Mit der Spritze das Wasser langsam am Finger vorbei in den Mund geben. Geht vielleicht schneller als mit dem Löffel und leckert wohl auch nicht so.

    Gegen die Hitze habe ich auch keine Idee. Wir bleiben im Haus, wenn es zu warm ist, aber wir haben auch 20 Grad hier drin.

  2. Sie nimmt von Anfang an weder Nuckel noch Flasche. Immer wenn sie eins von Beiden im Mud hat, dann würgt sie ganz schrecklich. Wir haben schon alle möglichen Materialien und Formen ausprobiert – keine Chance. (Ihr Onkel hatte das als Baby auch.) Mit der Schnabeltasse funktioniert es halbwegs gut und geht vorallem schneller als mit dem Löffel. Wir haben nur die Saugvorrichtung rausgenommen, so dass der Tee von alleine in den Mund läuft. Sie trinkt ansich super, auch von Löffel nimmt sie den Tee sehr gut … ist halt nur etwas mühseelig. 🙂

  3. Hallo Katja,
    unsere Kleine mag die Temperaturen auch nicht. Sie trinkt weniger als sonst.
    Hast du es bei Karolina mal mit einen „Saugtrainer“ probiert ? Wenn sie erstmal nuckelt, trinkt sie auch aus der Flasche.

  4. Hi René, sie nuckelt ja nicht einmal, habe es mit dem Saugtrainer probiert. Aber mit der Schnabeltasse klappt das mitlerweile hervorragend, vorausgesetzt sie hat durst ;-).

  5. Wenn sie einmal aus der Flasche trinkt wird sie die Brust nicht mehr nehmen, denn so ein Nuckel ist viel weniger anstrengend als an der Brust zu saugen, das sage ich dazu also lieber nicht mit der Flasche fuettern.

Kommentar verfassen