Babyfons

Warum gibt es eigentlich in Zeiten von UMTS, WLAN und Webcams keine Babyfons mit Bild oder Zubehör fürs Handy?
Sowas könnte man doch super vermarkten.
Mit zusätzlich zu erwerbenden Erweiterungen für jedes Lebensjahr…sobald die Zwerge krabbeln können, gibt es das GPS-Modul zum umschnallen…so genügt ein blick aufs Handy um das Kind in der Wohnung zu lokalisieren.

Übrigens melde ich hiermit diese Ideen als geschützt an…Rechte zur Produktion und Vermarktung können von mir erworben werden.

Ein Gedanke zu „Babyfons“

  1. Hallo Ihr Drei,

    von allen vier Klippels ganz herzliche Glückwünsche! Wir hoffen, dass die kleine Prinzessin wächst und gedeiht, dass es Katja gutgeht und Ihr bald alle gemeinsam zu Hause seid!
    Liebe Grüße Gisela

Kommentar verfassen