Erste Untersuchung mit CTG

Gestern hatte ich wieder einen Termin bei meiner Frauenärztin. Naben den Routineuntersuchungen (Urin, Eisenwerte, Blutdruck und Gewicht) stand diesmal auch ein 20minütiges CTG (Cardiotograph, ein Herzton- Wehenschreiber) an. Dafür habe ich zwei Elektroden auf meinem Bauch befestigt bekommen, welche unteranderem die Herzfrequenz von Krümelchen an einen Schallempfänger gesendet haben. Dieser hat wiederum diese Daten graphisch ausgegeben.
Es war schon etwas komisch, denn das Herz von Krümelchen schlägt sehr schnell und das konnte ich sehr deutlich hören. Auf der anderen Seite ist es auch sehr beruhigend, denn so hat man die Gewissheit, dass alles in Ordnung ist.
Nächste Woche wird wieder ein CTG gemacht – bin ja mal gespannt, ob sich da dann schon Änderungen zeigen.